Vorab-Fragen zum WordPress Kurs

[et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“Zeile“][et_pb_column type=“2_3″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Kurze Umfrage

Halli hallo! Wir sind Melanie und Florian und wir stehen kurz vor der Fertigstellung unseres lang erwarteten WordPress Grundkurses. Ab Juni wird die Anmeldung möglich sein.

Der Kurs konzentriert sich ganz auf die Grundthemen von WordPress. Er enthält mehr als 100 Textseiten Beschreibung, knapp 300 Screenshots und mehrere Videos. Wir haben hier alles zusammengetragen, was wir je zum Thema „Wie erstelle ich meine eigene WordPress-Seite“ gehört und selbst umgesetzt haben.

Aber: wir benötigen Ihre Hilfe. Bevor wir den Schlusspunkt setzen und das Ganze online bringen, möchten wir wirklich sicher sein, dass wir an alles gedacht haben. Und genau hier kommen Sie ins Spiel.

Bitte nehmen Sie sich doch einige Minuten Zeit, um an unserer superkurzen Umfrage teilzunehmen – wir wollen wirklich nur eine einzige Sache wissen.

Die Frage

Wenn Sie bereits eine WordPress Seite haben: Welche zwei Dinge hätten Ihnen den Einstieg in WordPress deutlich vereinfacht, wenn Sie sie von Anfang an gewusst hätten?

Wenn Sie noch keine WordPress Seite haben: Was sind die zwei allerwichtigsten Fragen zum Thema WordPress, die in diesem Kurs unbedingt behandelt werden sollten?

Bitte hinterlassen Sie einfach einen Kommentar am Ende dieser Seite.

Vielen lieben Dank!

[/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_3″][et_pb_image admin_label=“Bild“ src=“https://wp-kurs.com/wp-content/uploads/2016/04/wordpress-profis-melanie-und-florian.jpg“ show_in_lightbox=“off“ url_new_window=“off“ use_overlay=“off“ animation=“off“ sticky=“off“ align=“right“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ disabled=“off“ disabled_on=“on||“ custom_margin=“4em|||“] [/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row admin_label=“Zeile“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_comments admin_label=“Kommentare“ show_avatar=“off“ show_reply=“on“ show_count=“on“ background_layout=“light“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ custom_button=“off“ button_letter_spacing=“0″ button_use_icon=“default“ button_icon_placement=“right“ button_on_hover=“on“ button_letter_spacing_hover=“0″] [/et_pb_comments][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

8 Kommentare zu “Vorab-Fragen zum WordPress Kurs

  1. Hey ihr zwei, ich habe noch keine WordPress Seite. Daher würde mich vor allem interessieren, wie ich WordPress genau aufsetze. Außerdem interessiert mich, wie das ganze Thema rund um eine eigene Internetadresse läuft: wo bekomme ich die her und wie „verbinde“ ich sie dann mit meiner Homepage?

    Gruß, Alex

  2. 1. Punkt der mir geholfen hätte, wenn ich es gewußt hätte: Das es zu jedem Problem bzw. jeder möglichen Webanwendung eine Anzahl von PlugIns für WordPress gibt. Zum Beispiel im Bereich „Webformulare erstellen“. Als Nichtprogrammierer fällt es mir schwer, ein schönes und funktionelles Formular zu erstellen. Mit einem der Top-PlugIns zu dem Thema lassen sich wunderbare Webformulare erstellen. Ganz ohne Programmierung. Dito z. B. bei Preistabellen.

    2. Punkt der mir geholfen hätte wäre eine Erklärung zur Struktur der WordPress Installation auf dem FTP-Server. Welche Aufgabe habe die einzelne Ordner und wo liegen welche Dateien, wo gehören die Plugins hin und in welchen Ordnern liegen die Mediadaten (Bilder).

  3. Hey, da es mein Ziel ist Webseiten mit eignen „Templates“ zu erstellen, wäre es natürlich speziell für mich interessant zu wissen, wie ich da insbesondere unter Berücksichtigung der Thematik „Mobile First“ rangehe und was dann meine Schritte zum eigenen Template sind. Bin mir aber nicht sicher, ob das den Umfang sprengen würden …

    Ansonsten ist natürlich auch eine Abstecher „SEO in WordPress“ sehr interessant .. worauf sollte ich unbedingt achten .. welches Tool sollte ich nutzen ..

    Widgets selber erstellen ist bestimmt auch nicht uninteressant 😉

    Bin gespannt!
    VG Marc

  4. Bin dabei WP zu erlernen. Was besser laufen sollte in einem neuen Kurs:
    1. Alle Kursteilnehmer sollten die gleiche aktuelle Version von WP benutzen
    2. Es sollten alle mit dem gleichen kostenlosen Theme arbeiten.
    3. Die wichtigsten Plugins sollten geladen und erklärt werden
    4. Das Einsetzen eigener Bilder sollte besser erklärt werden
    5. Das Schema der Artikel bzw Kategorien ist wichtig
    6. Wie ändere ich schnell Layout, Farben, Strukturen?

    1. Hallo Mackata,
      gerne hätten wir dazu noch Fragen:

      • zu 3) Welche Art von Plugins würden Sie denn für „wichtig“ erachten?
      • zu 4) Wir nehmen an, Sie haben bereits einen Kurs gemacht. Was fehlte Ihnen genau, um besser zu verstehen, wie das Einbinden von Bildern funktioniert?
      • zu 5) Was verstehen Sie unter „Schema“ und inwiefern ist es für Sie „wichtig“?

      Dankeschön!

  5. Hi zusammen
    Mich würden einige Schritte interessieren, bevor ich mich überhaupt an WP mache. Kalkulation von Websiten, Konzeption und Design/-vorlagenerstellung der Website (RWD) und die Anforderung an Vorlagen für eine effiziente Zusammenarbeit mit Entwicklern. Tipps zur Contenterstellung u.a. auch für bessere usability.
    Merci und Gruss

  6. Drei Fragen, die für mich wichtig sind:

    1. Wie genau läuft der Kurs ab? Stellt Ihr „nur“ das Kursmaterial zur Verfügung? Oder gibt es Webinare oder ähnliches? Was ist, wenn Unklarheiten bzw. Rückfragen aufkommen?
    2. Wie lange dauert der Kurs?
    3. Last not least: Was kostet das Ganze?

    Herzlichen Dank für ein kurzes Feedback!

    1. Hey Eva,
      vielen Dank für deinen Kommentar!

      zu 1)
      Nach dem Kauf erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Diese Zugangsdaten können Sie nutzen, um sich auf unserer Website anzumelden. Anschließend haben Sie ein Jahr lang Zugriff auf die Kursinhalte. Diese können Sie Schritt-für-Schritt bzw. Seite-für-Seite und ganz in Ihrem eigenen Lerntempo durcharbeiten. Wir bieten darüber hinaus die Möglichkeit, jederzeit Inhalte zu kommentieren um auf etwaige Fragen einzugehen.

      zu 2) Das hängt sicherlich von Ihrer Lerngeschwindigkeit ab. Die reine Textlänge liegt derzeit bei ca. 100 Normseiten.

      zu 3) Werfen Sie einfach einen Blick auf unsere Startseite! 😉

Schreiben Sie einen Kommentar